Migros - Ein M besser

Sprachnavigation

Inspiration: Persönliches Reise-Jahrbuch

Annika und Mathias Koch haben die Reisen eines Jahres in einem CEWE FOTOBUCH festgehalten
Annika und Mathias Koch reisen für ihr Leben gerne. Auf ihren Reisen sammeln sie immer wieder neue Eindrücke und Erlebnisse, die sie mit ihrer Kamera festhalten. Von ihren ereignisreichen Fernreisen haben sie schon viele CEWE FOTOBUCH Exemplare erstellt. Für kleine Städtetrips und Unternehmungen haben sie sich ein neues Konzept überlegt: Ein Reise-Jahrbuch.

Im Reise-Jahrbuch haben Sie alle Ausflüge von Januar bis Dezember gesammelt und damit eine kleine Chronik geschaffen. Lassen Sie sich vom Reise-Jahresrückblick der beiden inspirieren und entdecken Sie Tipps für Ihr eigenes CEWE FOTOBUCH von der Reise.

CEWE FOTOBUCH XL mit Effektlack-Veredelung

Das passende Format

Annika und Matthias haben sich für ein CEWE FOTOBUCH XL entschieden, dessen Einband Sie mit einer Effektlackveredelung versehen haben. Das quadratische Format bietet besonders viel Flexibilität bei der Gestaltung, da Fotos im Hoch- und Querformat gleichermassen Platz finden – ideal für ein Jahrbuch von verschiedensten Reisen mit Fotos von Gebäuden im Hochformat und Landschaften im Panoramaformat.

Luftige Gestaltung

Mit wenigen Fotos pro Doppelseite wirkt das CEWE FOTOBUCH harmonischer
Eindrucksvolle Fotos brauchen nicht viel Dekoration – deshalb haben sich Annika und Mathias für eine lockere Gestaltung mit vielen Weissräumen entschieden. Dieses Layout setzt die Bilder wunderbar in Szene und verleiht dem CEWE FOTOBUCH eine professionelle Anmutung, die einem Bildband ähnlich sieht.

Formen bewusst einsetzen

Schöne Effekte wie die Spiegelung durch den Lensball bieten spannende Perspektiven
Ihre Glaskugel, auch Lensball genannt, nehmen Annika und Mathias oft mit auf ihre Reisen. Je nach Kulisse sorgt das Tool für spektakuläre Effekte, denn das Motiv spiegelt sich darin wunderschön. Das runde Element der Fotos haben die beiden in ihrem Reise-Jahrbuch immer wieder aufgegriffen, indem sie die Überschriften in weisse Kreise gesetzt haben.

Softwaretipp: Die Gestaltungssoftware für Windows, Mac und Linux bietet Ihnen zahlreiche, farblich veränderbare Cliparts. In der Kategorie «Formen» finden Sie neben Kreisen noch viele weitere geometrische Formen für eine moderne CEWE FOTOBUCH Gestaltung.

Schriftarten stilvoll kombinieren

Geschwungene und klassische Schriftarten kombinieren
Einige ihrer Erlebnisse haben Annika und Mathias auch textlich festgehalten. Dabei haben sie darauf geachtet, die Gestaltung nicht mit Schriftarten zu überladen. Im gesamten CEWE FOTOBUCH haben sie deshalb nur zwei Schriftarten eingesetzt. Für die Überschriften wurde eine geschwungene, an eine Handschrift erinnernde Schrift gewählt. Im Gegensatz dazu steht die klassische und nüchterne Schrift der Fliesstexte, die eine gute Lesbarkeit garantiert.

Raum für Fotos

Die Symmetrie der Bilder schafft eine besondere Harmonie auf der Doppelseite
Die schönsten Fotos verdienen es, ausreichend Platz zu erhalten, um ihre volle Wirkung entfalten zu können. Annika und Matthias haben deshalb meist nicht mehr als drei Fotos pro Doppelseite platziert. Bei der Auswahl der Fotos haben sie darauf geachtet, dass die Fotos gut miteinander harmonieren. Auf manchen Doppelseiten wurden die Fotomotive sogar geometrisch angeordnet, indem zum Beispiel die äusseren beiden Fotos diagonal nach innen weisen, während das innere Foto vertikal ausgerichtet ist.

Annika und Mathias sind viel unterwegs und lassen Sie gern an ihren Erlebnissen teilhaben. Lesen Sie mehr auf ihrem Reise-Blog.