Migros - Ein M besser

Sprachnavigation

Tipps für gelungene Familienfotos als Erinnerung oder Geschenk

Sind die Kinder wieder das eine oder andere Jahr älter geworden, wird es auch wieder Zeit für ein neues Familienfoto. Der übliche und einfachste Weg ist der Gang in das Studio eines Fotografen. Authentischer (und günstiger) werden aber selbstgemachte Fotos aus dem Familienalltag. Aus diesen Fotos lassen sich beispielsweise spannende Familienkalender zum Verschenken oder als Andenken machen.


Mit unseren Tipps gelingen Ihre Familienfotos mit Kindern, egal ob mit professioneller Kamera oder mit dem Handy.

Tipps für gelungene Familienfotos als Erinnerung oder Geschenk

Realistisch sein: Das Alter der Kinder bestimmt das Sujet mit

Das Alter der Kinder entscheidet grundlegend mit, was beim Fotografieren möglich ist. Während mit Schulkindern auch aufwendigere, gestellte Fotos möglich sind, haben Kleinkinder oftmals wenig übrig für langes Stillhalten.

Deshalb empfiehlt es sich bei Familienfotos mit Kleinkindern nicht zu sehr auf einen zurecht gelegten Plan zu verharren und Spontanität zuzulassen.

Was zeichnet meine Familie aus?

Ein Familienfoto muss nicht bedeuten auf dem Sofa stillzusitzen und in die Kamera zu lächeln. Je nach «Charakter» der Familie kann ein Familienfoto dynamisch sein. Bei Familien mit Haustieren bietet sich beispielsweise an, diese auch in das Foto zu integrieren – denn schliesslich gehört der Familienhund auch zu einem vollständigen Familienfoto dazu.

Teilt sich die Familie ein besonderes Hobby wie das Musizieren oder einen Sport, können auch Dinge wie Instrumente oder Sportgeräte ins Motiv integriert werden. Der Kreativität sind hierbei nur die Grenzen der praktischen Machbarkeit gesetzt.

Auch auf das «Wo» kommt es an

Gehen Sie als Familie regelmässig an denselben Ort in die Ferien, kann sinnvoll sein, beim nächsten Besuch gleich ein Familienshooting vor Ort einzuplanen. Auch bei sonstigen Lieblingsorten wie beispielsweise dem Lieblingsberg bei wanderbegeisterten Familien oder einfach im Garten der Grosseltern können schöne Familienfotos entstehen.

Regelmässige Familienfotos, die zur gleichen Zeit im Jahr am gleichen Ort entstehen, sind zudem ein spannendes optisches Zeitzeugnis – sowohl über die Eltern und Kinder, wie auch über den ausgewählten Ort selbst.

Auch auf das «Wo» kommt es an

Achtung bei der Wahl der Kleidung

Um ein farbliches Chaos zu verhindern, ist es ratsam, sich auf einige wenige Farben bei der Kleidung für das Familienfoto zu einigen. Auch der Stil der Kleidung sollte am besten Fall ähnlich sein, um Stilbrüche zu vermeiden.

Farblich ist vieles erlaubt bei der Kleidungswahl. Ist der Hintergrund jedoch in einer bestimmten Farbe, sollte die Kleidungsfarbe dieser nicht zu ähnlich sein, um nicht im Hintergrund zu «verschwinden».

Spontane Familienfotos dank Selbstauslöser

Spontane Familienfotos dank Selbstauslöser

Für spontane Familienfotos unterwegs, bei denen niemand gerade als Fotograf aushelfen kann, eignet sich auch die Selbstauslöserfunktion von Kamera und Handy. Gerade das Improvisierte am Selbstauslöserbild erzeugt dabei einen eigenen Charme.

Spannende Familienfotos mit Kindern brauchen zwar oftmals etwas Geduld, ermöglichen aber sich kreativ auszutoben. Versuchen Sie dabei auch immer Neues aus!


Jetzt Familienfotos im CEWE FOTOBUCH Gross Panorama gestalten!